Über Theaterwelten

Theaterwelten ist …

… Festival
Sechs Aufführungen aus Afrika, Lateinamerika, Nordamerika, Asien, Australien, Ozeanien und Europa stehen stellvertretend für den Dialog der Kulturen. Das Festival wird alle zwei Jahre veranstaltet.

… Workshops
Theaterexperten aus sechs Weltregionen geben beim Festival praktische Einblicke in theatrale Erzählformen und Spieltechniken ihrer Regionen.

… Forum (Reflexion)
Hier stehen grundlegende Fragestellungen der internationalen Theaterarbeit im Zentrum: das Theater als soziale Kraft, das Theater der kulturellen Vielfalt, die Perspektiven globaler Theaterarbeit.

… Blog
Die digitale Fortführung der realen Begegnung, ein kontinuierliches Forum der Reflexion, der Recherche, der neuen und alten Perspektiven.

Was uns wichtig ist!
Theaterwelten ist ein künstlerisches, kulturelles Netzwerk auf Augenhöhe. Verbindungen, die während des Festivals geknüpft werden, sollen gehalten, weitergeknüpft und erweitert werden. Der Dialog ist offen für neue Partner, Individuen, Gruppen und Festivals, für neue Ideen, andere Perspektiven, Vertrautes und Unbekanntes – überall auf der Welt.

Wer wir sind
Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) wurde 1892 gegründet und ist heute einer der größten Interessenverbände für die Darstellenden Künste in Europa. Als öffentlich anerkannter und geförderter Dachverband vertritt er das deutsche Amateurtheater auf nationaler und internationaler Ebene in Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Die Basis seines kultur- und bildungspolitischen Handelns bilden ca. 2400 Theaterensembles. Bundesweite Schulungs- und Weiterbildungsprogramme qualifizieren die Mitglieder und vertiefen ihre Theaterkenntnisse. Auf internationaler Ebene bildet der BDAT mit der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater das „Nationale Zentrum“ des Weltamateurtheaterverbandes AITA/IATA. Der BDAT ist u.a. Mitglied im Central European Committe (CEC) der AITA/IATA, der Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Amateurtheaterverbände (AddA) sowie im Internationalen Theaterinstitut (ITI).