©Alexander Stemplewitz

Festival 2022 in Rudolstadt

»Liebe Theaterbegeisterte aus aller Welt,

das digitale Festival THEATERWELTEN 2021 ist beendet. Es hat Menschen aus sechs Weltregionen zusammengeführt. Leider konnten wir die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler, die Gruppen und das Publikum nicht im Thüringer Landestheater – hier in unserer Stadt Rudolstadt – begrüßen. Auf Grund der Corona-Pandemie war das nicht möglich. Aber das Festivalteam hat in kurzer Zeit dieses digitale Format entwickelt und möglich gemacht. Herzlichen Dank dafür!

In den vergangenen Tagen haben wir online künstlerische Arbeitseinblicke und Impulse erhalten. Wir hatten die Möglichkeit, an Workshops und einem Symposium teilzunehmen. Diese interaktive Spezialausgabe war ein impulsgebender Auftakt für das nächste Präsenzfestival, das im nächsten Jahr wieder in Rudolstadt veranstaltet werden wird. Ich lade Sie schon heute herzlich zu dem Festival THEATERWELTEN von 09. bis 12. Juni 2022 nach Rudolstadt ein.

Rudolstadt ist eine weltoffene, an Kultur und Natur reiche Theater- und Festivalstadt. Seit jeher begrüßen wir Menschen aus allen Teilen der Welt bei uns. Ein besonderer Höhepunkt ist in jedem Jahr das Welt-Musik-Fest „Rudolstadt-Festival“.

Seit 1992 finden bei uns auch wunderbare nationale und internationale Amateurtheaterfestivals statt, die gemeinsam vom Bund Deutscher Amateurtheater und dem in Rudolstadt ansässigen Thüringer Theaterverband veranstaltet werden. Gastgeber sind das Theater Rudolstadt und der theater-spiel-laden.

Das Theater Rudolstadt blickt auf eine fast 300-jährige Geschichte zurück. Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe leitete es einige Jahre von Weimar aus. Außerdem sind sich Goethe und Friedrich Schiller hier zum ersten Mal persönlich begegnet. Der junge Schiller machte die Bekanntschaft der beiden bezaubernden Schwestern Charlotte und Caroline von Lengefeld. Charlotte wurde seine Frau und Rudolstadt „Schillers heimliche Geliebte“.

In Rudolstadt gibt es außerdem ein traditionsreiches Amateurtheater: den 30-jährigen theater-spiel-laden. In dieser erfolgreichen Gruppe werden vor allem theaterinteressierte junge Leute mit dem Theaterhandwerk vertraut gemacht und gefördert.

Die Kooperation zwischen Profis und Amateuren der Theaterschaffenden in Rudolstadt und die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Rudolstadt haben dazu geführt, dass sich Rudolstadt auch zu einem lebendigen Zentrum des Amateurtheaters entwickelt hat.
Auf unserer Internetseite www.rudolstadt.de können Sie sich gern über unsere geschichtsträchtige Stadt, über die Angebote unserer Theater und über die facettenreichen Kultur -und Freizeitangebote informieren.

Ich freue mich schon heute auf die THEATWELTEN im Jahr 2022 in Rudolstadt.

Sie sind herzlich eingeladen!«

Jörg Reichl
Bürgermeister von Rudolstadt

»Dear theater enthusiasts from all over the world,

the digital festival THEATERWELTEN 2021 has ended. It brought people from six regions of the world together. Unfortunately we could not greet the participating artists, the groups and the audience in the Thuringian State Theater – here in our city of Rudolstadt. This was not possible due to the COVID-19 pandemic. But the festival team developed this digital format and made it possible in a short period of time. Thank you very much for that!

In the past few days we have received artistic work insights and impulses online. We had the opportunity to take part in workshops and a symposium. This interactive special edition was a stimulating prelude to the next presence festival, which will be held again in Rudolstadt next year. Today, I cordially invite you to the THEATERWELTEN festival from June 9th to 12th, 2022 in Rudolstadt.

Rudolstadt is a cosmopolitan theater and festival city rich in culture and nature. We have always welcomed people from all over the world. A special highlight every year is the world music festival „Rudolstadt Festival“.

We have been hosting wonderful national and international amateur theater festivals since 1992, jointly organized by the Bund Deutscher Amateurtheater and the Rudolstadt-based Thuringian Theater Association. The hosts are the Rudolstadt Theater and the theater-spiel-laden.

The Rudolstadt Theater looks back on almost 300 years of history. The poet prince Johann Wolfgang von Goethe directed it from Weimar for several years. In addition, Goethe and Friedrich Schiller met here in person for the first time. The young Schiller made the acquaintance of the two charming sisters Charlotte and Caroline von Lengefeld. Charlotte became his wife and Rudolstadt „Schiller’s secret lover“.

In Rudolstadt there is also an amateur theater steeped in tradition: the 30-year-old theater-spiel-laden. In this successful group, especially young people interested in theater are familiarized with and promoted in the theatrical trade.

The cooperation between professionals and amateurs of theater professionals in Rudolstadt and the cooperation with the city administration of Rudolstadt have resulted in Rudolstadt also developing into a lively center of amateur theater.

On our website www.rudolstadt.de you can find out more about our historical city, about the offers of our theaters and about the multifaceted cultural and leisure activities.

I am already looking forward to the THEATWELTEN in Rudolstadt in 2022.

You are cordially invited!«

Jörg Reichl
Mayor of Rudolstadt 

Session

Register for joining
on Zoom

Session

Anmeldung für Austausch
über Zoom Meeting

Diese Website verwendet Essenzielle Cookies. Einige Funktionen können weitere Cookies erfordern, auch von Drittanbietern. Diese Cookies werden erst dann auf Ihrem Endgerät gespeichert, sobald Sie deren Nutzung jeweils vorher ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anmeldung