Foto: Arts Vagabonds Rezo Afrik Benin

THEATERWELTEN eröffnet mit Theater aus Afrika

Am Donnerstag 11.06.2015, 20:00 Uhr, wird das Festival im Theater Rudolstadt eröffnet. Den Auftakt bildet die Inszenierung „MAIA“ aus Benin. Das Stück bietet eine musikalisch-tänzerische Reise, die sich auf der Grundlage unterschiedlicher Theatertraditionen künstlerisch den Themen Vielfalt, Toleranz und Vergebung annähert.

Die Künstler Fidèle Anato und Espérance Gbaguidi haben ein Schauspiel entwickelt, in dem Erzählung, Musik und Theater miteinander verschmelzen. Im Anschluss an die Aufführung findet ein Gespräch mit den Künstlern und Christel Gbaguidi statt.

Die Inszenierung wird präsentiert vom Netzwerk Arts Vagabonds. Die Theatergruppe Mafia Théatre et le Théatre Vagabond stand unter anderem bei der 12. Edition der Biennale FITHB 2014 in Benin auf der Bühne. Das größte Theaterfestival Afrikas »Festival International de Théatre du Bénin« wurde 1990 ins Leben gerufen.

KARTEN
Theaterkasse in der KulTourDiele Rudolstadt
Tel.: 03672/422766
Eintrittspreis: 10,- € / Ermäßigung: 5,- €

Session

Register for joining
on Zoom

Session

Anmeldung für Austausch
über Zoom Meeting

Diese Website verwendet Essenzielle Cookies. Einige Funktionen können weitere Cookies erfordern, auch von Drittanbietern. Diese Cookies werden erst dann auf Ihrem Endgerät gespeichert, sobald Sie deren Nutzung jeweils vorher ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anmeldung