Workshop THEATER IN EUROPA // „Rassismus und critical whiteness“

Referentin: Jessica Laignel

Beim Sprechen über Theater, in der gemeinsamen Arbeit, bei internationalen Begegnungen haben auch Künstlerinnen und Künstler häufig die nationale, eurozentristische Brille auf, halten den eigenen Ansatz für die einzig wahre Kunst und reproduzieren im Bemühen um interkulturellen Austausch (rassistische) Klischees. „Theater und Diversität. Rassismus und critical whiteness“ sensibilisiert auch erfahrene Teilnehmer für diese grundlegenden Aspekte in der internationalen Arbeit.

Der Workshop findet auf Deutsch statt.

Session

Register for joining
on Zoom

Session

Anmeldung für Austausch
über Zoom Meeting

Diese Website verwendet Essenzielle Cookies. Einige Funktionen können weitere Cookies erfordern, auch von Drittanbietern. Diese Cookies werden erst dann auf Ihrem Endgerät gespeichert, sobald Sie deren Nutzung jeweils vorher ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anmeldung